Silke Rougk

silke-rougk-kopieIch habe an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin Violine studiert. Nach dem Diplom ging ich an die Hochschule für Musik und bildende Kunst nach Wien und studierte dort zwei Jahre bei Prof. Edward Zienkowski.
Im Anschluss daran begann ich in Berlin als Konzertmeisterin im Schaffrath-Kammerorchester und in anderen Ensembles eine Laufbahn als freischaffende Musikerin. Als Gastmusiker spielte und spiele ich in vielen Sinfonieorchestern, wie beispielsweise den Brandenburger Symphonikern und der Anhaltischen Philharmonie Dessau.
1996 gründete ich das Streichquartett „quartetto tonale“, mit dem ich regelmäßig Konzerte und musikalische Projekte durchführe. Konzertreisen führten mich in den vergangenen Jahren nach Amerika, Japan, Südafrika, Russland und in viele Städte Europas.
Musik verbindet und bereichert das Leben. Und ich freue mich, dieses Lebensgefühl auch an meine Schülerinnen und Schüler weitergeben zu dürfen.

Gern gebe ich Ihnen eine Probestunde.